Benchmarking

Optimierung durch Vergleiche

Identifizierung des konkreten Verbesserungspotenzials in Ihrer Gemeinde in Kooperation mit

Gemeinsam mit der Universität Bern, der Konferenz der städtischen Finanzdirektorinnen- und direktoren (KSFD) sowie 26 Schweizer Gemeinden haben wir das Benchmarking Modell entwickelt und messen 30 Leistungsbereiche mit insgesamt 68 Kennzahlen.

Durch die wissenschaftlich entwickelte Eliminationslogik zur Bereinigung der Finanzdaten und durch eine standardisierte Erhebung der Leistungsdimensionierung pro Bereich und Gemeinde sind wir in der Lage, die Kennzahlen der Gemeinde untereinander zu vergleichen.

Die wissenschaftlich entwickelte Benchmarking Methodik ermöglicht einen neutralen, systematischen Blick auf die Performance hinsichtlich Kosteneffizienz, Qualität und Profitabilität der öffentlichen Leistungsbereiche.

Unser Benchmarking Modell ist das erste in der Schweiz, welches einen standardisierten Bottom-Up Vergleich von einzelnen Bereichen der Daten ermöglicht. Die Eliminationssystematik und die standardisierte Erhebung der Daten ermöglicht ein effizientes Vorgehen und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

  • Aufzeigen der Stärken und Potenziale einer Gemeinde.
  • Identifizierung des konkreten Verbesserungspotenziales der Gemeinden.
  • Ermöglicht die Umsetzung von gezielten Verbesserungsmassnahmen in den einzelnen Leistungsbereichen.
  • Die kennzahlenbasierte Steuerung verbessert das Verständnis für die Finanzzahlen und deren wesentlichen Kosten- und Ertragstreibern.
  • Benchmarking startet einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess in den Gemeinden.

Die Resultate werden in unserer Software anhand von Grafiken und Tabellen übersichtlich dargestellt. Unsere Lösung ermöglicht – wo gewünscht – ein Drill-Down um detailliert die Entstehung der Resultate nachzuvollziehen.

Unsere Angebote

Wir bieten eine standardisierte Benchmarking-Lösung mit optimalem Preis-Leistungsverhältnis sowie auf den Benchmarking-Resultaten basierende Beratungen.

Kostenlose Analyse

Wir bieten allen Gemeinden die Möglichkeit einen Leistungsbereich im Gemeindevergleich kostenlos analysieren zu lassen.